Neuigkeiten

13.04.19

Seit Januar 2018 unterstützen wir ein Straßenkinderprojekt in Nakuru. Wir zahlen ein kostenloses Mittagessen pro Woche für 60 Straßenkinder. Zuerst fand das Ernährungsprogramm freitags in der Innenstadt statt. Vor einiger Zeit wurde es nach Nyamaroto verlegt - einen Slum ca. 15 Autominuten von der Innenstadt entfernt.
Die Kinder verbringen den Vormittag an Freitagen mit Spielen und Bibelunterricht mit dem Pastor Samwel Mwai Karioki und bekommen dann ein kostenloses Mittagessen.

Wir haben das Projekt gemeinsam zwei Mal besucht und Zahnbürsen, Zahnpasta sowie einen Fußball da gelassen.

Zusätzlich haben wir einen 4-tägigen Workshop im Untersuchungsgefängnis für Jugendliche in Nakuru für 50 Teilnehmer finanziert. Es nehmen Jungs von 7 - 14 Jahren daran teil. Auch dieses Angebot wird unter anderem von Pastor Samwel durchgeführt. Die Kosten für Utensilien, Verpflegung und HelferInnen belaufen sich auf umgerechnet knapp 100€ insgesamt.
Hannah wird den Workshop kommende Woche besuchen.

Das Ernährungsprogramm kostet monatlich 205 € - bis inklusiv Mai haben sich bisher SpenderInnen gefunden. Ab Juni benötigen wir Unterstützung bei der Finanzierung des Programms.
Für weitere Infos: www.jona-ev.com/projekt-kenia/

Danke!

Hannah und Matthäus
für JONA.e.V.

#jonawebsite
... Weiterlesenweniger

Seit Januar 2018 unterstützen wir ein Straßenkinderprojekt in Nakuru. Wir zahlen ein kostenloses Mittagessen pro Woche für 60 Straßenkinder. Zuerst fand das Ernährungsprogramm freitags in der Innenstadt statt. Vor einiger Zeit wurde es nach Nyamaroto verlegt - einen Slum ca. 15 Autominuten von der Innenstadt entfernt.
Die Kinder verbringen den Vormittag an Freitagen mit Spielen und Bibelunterricht mit dem Pastor Samwel Mwai Karioki und bekommen dann ein kostenloses Mittagessen.  Wir haben das Projekt gemeinsam zwei Mal besucht und Zahnbürsen, Zahnpasta sowie einen Fußball da gelassen.  Zusätzlich haben wir einen 4-tägigen Workshop im Untersuchungsgefängnis für Jugendliche in Nakuru für 50 Teilnehmer finanziert. Es nehmen Jungs von 7 - 14 Jahren daran teil. Auch dieses Angebot wird unter anderem von Pastor Samwel durchgeführt. Die Kosten für Utensilien, Verpflegung und HelferInnen belaufen sich auf umgerechnet knapp 100€ insgesamt.
Hannah wird den Workshop kommende Woche besuchen.  Das Ernährungsprogramm kostet monatlich 205 € - bis inklusiv Mai haben sich bisher SpenderInnen gefunden. Ab Juni benötigen wir Unterstützung bei der Finanzierung des Programms. 
Für weitere Infos:  http://www.jona-ev.com/projekt-kenia/  Danke!  Hannah und Matthäus
für JONA.e.V.  #jonawebsiteImage attachmentImage attachment

12.04.19

Morgen reist Matthäus schon wieder zurück nach Deutschland. Die Zeit rast.

Wir haben für alle 38 Kinder Schulgeld gezahlt, sowie Schulbücher, Schwimmunterricht, Schultrips und Extraförderung für ein Mädchen mir Lernschwäche bezahlt. Wenn dies gut funktioniert, wollen wir diese Förderung dauerhaft gewährleisten und werden dafür eine Patenschaft benötigen.
Darüber hinaus haben wir einige Familien kennen gelernt, die wir zukünftig unterstützen wollen. Auch für die Kinder in diesen Familien wollen wir Schulpatenschaften organisieren, sodass den Kindern Schulbildung dauerhaft ermöglicht wird.
Wenn diesbezüglich Interesse besteht:
Meldet euch! Ich stehe gerne für persönliche Infogespräche bereit.

Danke für das Interesse an der Arbeit, die wir leisten.

(:
Hannah für JONA e.V.

#jonawebsite
... Weiterlesenweniger

Morgen reist Matthäus schon wieder zurück nach Deutschland. Die Zeit rast.  Wir haben für alle 38 Kinder Schulgeld gezahlt, sowie Schulbücher, Schwimmunterricht, Schultrips und Extraförderung für ein Mädchen mir Lernschwäche bezahlt. Wenn dies gut funktioniert, wollen wir diese Förderung dauerhaft gewährleisten und werden dafür eine Patenschaft benötigen.
Darüber hinaus haben wir einige Familien kennen gelernt, die wir zukünftig unterstützen wollen. Auch für die Kinder in diesen Familien wollen wir Schulpatenschaften organisieren, sodass den Kindern Schulbildung dauerhaft ermöglicht wird.
Wenn diesbezüglich Interesse besteht: 
Meldet euch! Ich stehe gerne für persönliche Infogespräche bereit.  Danke für das Interesse an der Arbeit, die wir leisten.  (:
Hannah für JONA e.V.  #jonawebsiteImage attachmentImage attachment

 

Kommentiere

Ich bewundere eure Arbeit.😍

Bester Mann

03.04.19

Tag 3 im Kinderheim “Haven of Hope“
Wir haben mit 24 der Kinder einen Spaziergang gemacht. Unterwegs haben wir einem der Jugendlichen eine Kamera anvertraut und er hat einige wirklich schöne Bilder gemacht.

Wir sind dabei psychosoziale Beratung für 4 Kinder zu organisieren und Extraförderung in der Schule für eines der Mädchen. Dafür benötigen wir Spenden bzw. für die schulische Förderung am besten eine Schulpatenschaft.
Zusätzlich wollen wir psychosoziale Beratung für 3 jugendliche HIV+ Mädchen in Gruppenform realisieren, sodass sie einen Weg des Umgangs für sich finden können.

Heute morgen waren wir in der Victonell Academy, auf die 28 unserer Kinder gehen, und haben das erste Halbjahr besprochen sowie den aktuellen Stand und wie es den Kindern schulisch geht.
Kommende Woche werden wir so viel wie möglich bezahlen. Wir möchten den Kindern ermöglichen schwimmen zu lernen, an Schulausflügen teilzunehmen und möglichst alle relevanten Schulbücher zu bekommen. Zu allererst aber natürlich überhaupt die Schulgebühren zahlen.

Das wäre erstmal der aktuelle Stand.
Ich melde mich wieder.
Vielen Dank!

Hannah für JONA e.V.

#jonawebsite
... Weiterlesenweniger

 

Kommentiere

Gabriele Schulz

31.03.19

Guten Morgen
Ich bin jetzt unterwegs nach Kenia und möchte mich schon mal für die vielen Sachspenden bedanken, die mich erreicht haben. Ich habe super viele Rückmeldungen auf den Spendenaufruf bekommen. (:
Matthäus hat auch einiges in seinem Gepäck, wir fliegen aber getrennt und werden uns erst in Nairobi am Flughafen treffen.

Erstmal wollen wir direkt zu den Kindern des “Haven of Hope“ - Kinderheims. Matthäus war seit 2014 nicht mehr da und ich zuletzt im Januar 2018. Viel zu lang her!

Wir werden uns melden und euch auf dem Laufenden halten.

Hannah für JONA e.V.

#jonawebsite
... Weiterlesenweniger

Guten Morgen
Ich bin jetzt unterwegs nach Kenia und möchte mich schon mal für die vielen Sachspenden bedanken, die mich erreicht haben. Ich habe super viele Rückmeldungen auf den Spendenaufruf bekommen. (:
Matthäus hat auch einiges in seinem Gepäck, wir fliegen aber getrennt und werden uns erst in Nairobi am Flughafen treffen.  Erstmal wollen wir direkt zu den Kindern des “Haven of Hope“ - Kinderheims. Matthäus war seit 2014 nicht mehr da und ich zuletzt im Januar 2018. Viel zu lang her!  Wir werden uns melden und euch auf dem Laufenden halten.  Hannah für JONA e.V.  #jonawebsite

 

Kommentiere

Eine gute Reise Liebe Hannah 🤗

Eine gute Reise wünsche ich dir 😊

Gute Reise, liebe Hannah. Wir sehen uns wenn Du zurück bist. 😘

Drücke den Victor von uns❤️die anderen natuerlich auch

Viel Spaß und ein guten Flug wenn du wieder kommst kannst du erst mal deine Nichte im Arm nehmen😊

Welcome our dear friend, it has been way too long. Can't wait!

Welcome to kenya whatsapp me when u reach Nairobi...I might be of help...

Wir denken an dich ❤🤗

+ View previous comments

19.03.19

Nur noch 12 Tage, dann fliegen unsere Vorstandsmitglieder Hannah Hüsecken und Matthäus Niesyto nach Kenia.

Wir werden oft gefragt, ob wir noch Dinge benötigen, daher listen wir hier mal einige Dinge auf:

- gut erhaltene Rucksäcke für Kinder und Jugendliche
- Zahnbürsten
- Bustiers / BH für 12 bis 16-Jährige
- Unterhosen für Jungen und Mädchen von 4 bis 16 Jahren
- elektrischer Rasierapparat
- Anspitzer
- Blei- und Buntstifte
- englischsprachige Kinder- und Jugendbücher
- Badebekleidung für Kinder und Jugendliche

Da wir zu zweit fliegen, können wir ca. 46 kg Spenden mitnehmen. (:
Meldet euch unter 0176-45638492 bei Hannah Hüsecken, wenn ihr etwas dazugeben wollt.

Vielen Dank!

#jonawebsite
... Weiterlesenweniger

 

Kommentiere

Ronja Schmidt Martha Schmidt - habt ihr vll. was abzugeben was ihr nicht mehr braucht?

ältere News laden

Um unsere Arbeit zu unterstützen können Sie Mitglied unseres Vereins werden. Mitglieder können auf freiwilliger Basis aktiv an der Vereinsarbeit mitwirken. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 60€ im Jahr.

Wir informieren regelmäßig über unsere Projekte. Sie entscheiden darüber, wie Ihre Spenden in der Entwicklungszusammenarbeit oder im Tierschutz eingesetzt werden. Dabei garantieren wir, dass jede Spende zu 100% ankommt. Um das zu ermöglichen, werden Kosten für Geldtransfers, Kontoführung etc. konsequent über die Mitgliedsbeiträge abgedeckt.

Eine spezielle Möglichkeit der Unterstützung im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit ist die Übernahme einer Schulpatenschaft. Sie ermöglichen als Pate einem der Kinder des kenianischen Kinderheims „Haven of Hope“ den dauerhaften Schulbesuch.